Mutter-Tag und andere Tage

Muttertag

Eine Mutter ist eine Frau ist eine Frau ist eine Frau

Wenn mein Sohn mich nicht das ganze Jahr über mit kleinen Aufmerksamkeiten beschenken würde, die mir zeigen, dass er mich kennt und weiß, was ich mag; wenn er nicht wissen und akzeptieren würde, dass ich nicht nur seine Mutter, sondern auch eine Frau in all ihrer Vielfalt bin; wenn er nicht gerne mit mir zusammen wäre; wenn er mich nicht gern haben würde, dann könnte er mich gern haben …

So wie ich überhaupt Muttertag, Valentinstag, ja – und auch den Frauentag, nicht mag. Verordnete Aufmerksamkeiten, die zu scheinheiliger Wertschätzung führen. Einmal im Jahr. Nein, danke. Aufmerksamkeit, Respekt und Wertschätzung das ganze Jahr über. Wenn nicht, dann kann mir das ganze Getue gestohlen bleiben.

Aufmerksamkeit, Respekt und Wertschätzung das ganze Jahr über.

Ich mag das nicht. Ich mag nicht, wenn wir uns etwas vormachen. Damit habe ich schon lange aufgehört. Nun könnte es mir ja egal sein, wenn es andere machen. Ist es aber nicht. Weil es so viel an vergeudeter Lebens-Energie ist. Unehrlichkeit ist vergeudete Energie. Was nicht ist, das ist nicht. So einfach ist das.

In Herzlichkeit und Liebe, Zuneigung und Respekt miteinander sein. Oder nicht. Alles andere macht krank. Unehrlichkeit macht krank, Widerwillen macht krank, jedes falsche Lachen macht krank …

Unehrlichkeit ist vergeudete Energie und macht krank an Leib und Seele.

Oh ja, ich möchte Feste feiern. Ich liebe es Feste zu feiern. Feste, zu denen alle freiwillig kommen und sich tagelang darauf freuen. Feste auf denen gelacht, getanzt und gesungen, gegessen und getrunken wird, lustige und ernste Gespräche geführt werden, und alle satt und zufrieden und mit Freude im Herzen nach Hause gehen. Wer so einen Muttertag erlebt, möge ihn feiern. Wenn der Muttertag nicht so aussieht, die möge es doch lassen und sich einen schönen Tag in bester Gesellschaft – ihrer eigenen – machen.

Eine Mutter ist eine Frau ist eine Frau ist eine Frau

(Formuliert nach Gertrude Steins: Eine Rose ist eine Rose ist eine Rose ist eine Rose)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s