Barenboim-Said Akademie

Barenboim-Said-Akademie in Berlin eröffnet

> 90 Musikstudenten aus dem Nahen Osten werden hier Musik studieren – Juden, Moslems und Christen. Auf dem Lehrplan der Barenboim-Said Akademie als kulturellem Versöhnungsprojekt steht aber nicht nur Musik, sondern auch Philosophie.

„Humanismus ist die einzige, genauer, die letzte Verteidigungslinie, die wir haben“, so der verstorbene amerikanisch-palästinensische Literaturwissenschaftler Edward Said. Neben Daniel Barenboim ist er der geistige Vater der Barenboim-Said Akademie, die am Donnerstag offiziell ihren Lehrbetrieb in Berlin aufgenommen hat.

Aus diesem humanistischen Geist heraus hat er mit Daniel Barenboim das West Eastern Divan Orchestra gegründet. Jetzt eröffnet der akademische Teil dieser Zusammenarbeit seine Pforten. 90 Musiker aus dem Nahen Osten, von der Türkei über Israel bis zum Iran, werden hier studieren – Juden, Moslems, Christen.

Philosophische Lehren gleich anwenden

Auf dem Lehrplan steht das Musikstudium inklusive Musikgeschichte. Dazu komme aber ein sehr gut ausgedachtes Programm in Philosophie, betont Daniel Barenboim. „Wo man nicht nur die Geschichte der Philosophie oder der Philosophen lernt, sondern man versucht sofort in jeder Stunde zu sehen, wie kann jeder von uns diese Idee nutzen, um sich vielleicht zu verbessern, glücklicher zu sein, um sich besser zu verstehen.“

Der Maestro hatte die Idee eines wegweisenden kulturellen Versöhnungsprojektes fern des Kriegs und Krisenalltags im Nahen Osten. Sehr verschiedene Kulturen und politische Ansichten werden aufeinander prallen. Aber eines verbinde, die Leidenschaft für Musik, betont Barenboim. „Sie ist der Ausgangspunkt.“ ….. <

http://www.rbb-online.de/kultur/beitrag/2016/12/barenboim-said-akademie-musik-eroeffnung.html

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s