Happy Divali

diwali-1

Divali – hinduistisches Fest der Lichter

Gestern hat mir meine Freundin die in Indien lebt, geschrieben, dass es warme 29 Grad hat.

Keine nebligen und kalten Tage. Es ist die Zeit, in der ich am Abend Kerzen anzünde und Räucherstäbchen abbrenne. Auch bei uns – eine Zeit der Lichter. Es wird der Toten gedacht und die Gräber werden geschmückt.

In Indien werden zu Divali neue Lampen gekauft und die alten weggeworfen, denn nach der Überlieferung sollen neue Lampen den Seelen der Toten helfen, ihren Weg ins Nirwana zu finden. Interessant ist auch, dass Divali in etwa zur gleichen Zeit stattfindet wie Halloween oder unser Allerheiligen, die sich ja ebenfalls beide, wie schon erwähnt, mit den Seelen der Toten beschäftigten und bei denen Kerzen oder Lichter eine große Rolle spielen.

Diwali, auch Deepavali bzw. Dipavali, bedeutet „Lichterkette” und ist das populärste indische Fest. Dieses Lichterfest fällt auf Amavasya, den Neumond des Monats Kartik (Oktober/November). In weiten Teilen Indiens ist Diwali der populärste Feiertag. Oftmals wird es als ein drei- oder viertägiges Fest gefeiert.

 

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s